Terminvorschau

  29.03 19:30 :: Sonderdienst Sonderdienst Kreisfeuerwehrtag :: Gerätehaus :: D. Warnecke / T. Urban
  12.04 19:30 :: Aktive Knoten und Abseilen :: Gerätehaus :: J. Schenk
  18.04 17:00 :: Allgemein Blutspende :: Gerätehaus :: nach Absprache
  26.04 19:30 :: Aktive Begehung Brandobjekt "Lübelner Mühle" :: Gerätehaus :: D. Warnecke
  10.05 19:30 :: Sonderdienst Sonderdienst Kreisfeuerwehrtag (Aktive) :: Gerätehaus :: D. Warnecke / T. Urban
  12.05 19:00 :: Wettkampfgruppe Übungsabend :: Gerätehaus :: Gruppenleiter / in
  19.05 19:00 :: Wettkampfgruppe Übungsabend :: Gerätehaus :: Gruppenleiter / in
  20.05 00:00 :: Allgemein Samtgemeinde Feuerwehrtag (Jugend) :: Gistenbeck :: FF Gistenbeck
  21.05 00:00 :: Allgemein Samtgemeinde Feuerwehrtag (Aktive) :: Gistenbeck :: FF Gistenbeck
  22.05 18:00 :: Allgemein KLP-Aufbau Dorfplatz :: Dorfplatz :: C. Schulz
  24.05 00:00 :: Aktive FF Kiefen Eimerfestspiele :: Gerätehaus :: D. Warnecke
  26.05 18:00 :: Sonderdienst Sonderdienst Kreisfeuerwehrtag :: Gerätehaus :: D. Warnecke / T. Urban
  07.06 19:30 :: Aktive Einsatz Druckbelüfter :: Gerätehaus :: S. Sumowski
  09.06 19:00 :: Wettkampfgruppe Übungsabend :: Gerätehaus :: Gruppenleiter / in
  20.06 17:00 :: Allgemein Blutspende :: Gerätehaus :: nach Absprache
  21.06 19:30 :: Aktive Schaumeinsatz :: Gerätehaus :: T. Warratz
  23.06 19:00 :: Wettkampfgruppe Übungsabend :: Gerätehaus :: Gruppenleiter / in

 


  • 2017 04 01 Osterbusch

     


 

Berichte

  • Vorbereitung Kreisfeuerwehrtag 2017

    von Torsten Urban,  stv. Ortsbrandmeister


    Am 25.03.2017 waren wir verabredet um die Kuppelflächen der beiden Wettkampfbahnen einzumessen. Da dieses aufgrund von 20 helfenden Händen schnell erledigt war, wurde kurzfristig  der Minibagger eines ortsansässigen Unternehmen rangeschafft und der Boden ausgehoben, welcher mit Hilfe eines Radladers eines anderen ortsansässigen Unternehmers auf dem Gelände verteilt wurde. Doch auch das reichte nicht. Mit einem kurzen Telefongespräch  wurde bei der Firma Wendlandkies ein Zug Mineralgemisch bestellt, welches auch binnen einer Stunde trotz des Samstagnachmittags geliefert wurde (ein Lob an die Fa. Wendlandkies). Nach einer weiteren Stunde war das Gemisch fachgerecht eingebaut und dient nun als fester Untergrund für die noch zu legende Kuppelfläche. Der Dienst endete mit gemütlichen Abschlussgesprächen im Gerätehaus. Die Gesamtdienstzeit  betrug an diesem Tag 55 Stunden.

    Der Ortsbrandmeister und sein Stellvertreter  bedanken sich herzlich bei den Kameradinnen und Kameraden  für diesen großartigen Arbeitseinsatz.

     

    • IMG_4956
    • IMG_4957
    • IMG_4958
    • IMG_4962
    • IMG_4964

  • Kalkspur B493 im Bereich Lübeln 07.03.2017

    von Torsten Urban, stv. Ortsbrandmeister

     

    Über Melder wurden die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Küsten am 07.03.17 um 18:41 Uhr alarmiert. Es galt eine starke Kalkspur von ca. 500m Länge auf der B493 im Bereich Lübeln zu entfernen. 15 Feuerwehrleute waren binnen weniger Minuten am Einsatzort. Da sich das Abspülen der mittlerweile festgefahrenen Kalkspur als sehr aufwendig gestaltete, wurden noch unsere Gemeindefeuerwehren Göttien, Karmitz und Tüschau/Krumasel alarmiert. Es wurden zwei Wasserversorgungen in der Nähe aufgebaut, um die wasserführenden Fahrzeuge befüllen zu können. Mit gemeinsamen Kräften war die Bundestraße nach ca. 3 Stunden gereinigt und konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden. Es waren ca. 42 Feuerwehrleute im Einsatz.

     

    • IMG_4752
    • IMG_4753
    • IMG_4756
    • IMG_4757

 

  • Tannenbaumverbrennen 2017

    von Vivian Rossau

    Wohin mit dem trockenen Weihnachtsbaum? Die Frage beantwortet sich in Küsten wie von selbst: Am Sonnabend, den 7. Januar fand bei Erbsensuppe und warmen Getränken das alljährliche Tannenbaumverbrennen statt. Die Küstener kamen zahlreich, so dass die Kinder der Jugendfeuerwehr ordentlich zu tun hatten, die Bäume zu zerlegen und sachkundig in der Feuerschale zu entsorgen. Ein schöner Nachmittag für Alle!

    • ff-background
  • Laternelaufen in Küsten – einmal durchs Dorf

    von Vivian Rossau

    Angenehm milde Temperaturen und gutes Wetter herrschten beim diesjährigen Laternelaufen am 4. November in Küsten. Begleitet von den Kindern der Jugendfeuerwehr und gut bewacht von den großen Feuerwehrleuten konnten die Kinder ihre Laternchen hinter der kleinen Blasmusikkapelle hertragen und die stimmungsvollen Lieder mitsingen. Hier und da wurde der Zug von älteren Küstenern begleitet, die aus ihren Häusern gekommen waren, um die kleinen Laternegeher anzuschauen.

    Nach dem Lauf durchs Dorf gab es ein Bockwürstchen und Getränke am Gerätehaus.

    • DSC_6209
    • DSC_6216
    • DSC_6219

     


Aus dem Verein

  • Kreisdelegiertenversammlung 2016

    geschrieben von Torsten Urban stv. Ortsbrandmeister

    Bei der Kreisdelegiertenversammlung am 13.02.2016 in der Mensa Danneberg gab es für die Küstener Wehr noch eine tolle Überraschung. Unser Ortsbrandmeister Dieter Warnecke wurde zum Hauptbrandmeister befördert. Da dieses Ereignis für uns nicht geplant war, wurde noch während der Versammlung die Beförderungsfeier im heimischen Gerätehaus zu Küsten telefonisch organisiert.

    Nach einer langen , heftigen aber kurzen Fahrt konnte in Küsten bei zünftig gegrillten Speisen sowie leckeren Getränken bis in die späten Abendstunden gefeiert und geprostet werden. Sehr gefreut haben wir uns über das zahlreiche Erscheinen der Gäste wie z.B den ehemaligen Regierungsbrandmeister, den Kreisbrandmeister, den Gemeindebrandmeister, den Bereichsbrandmeister, den Brandschutzvorsitzenden, den Notfallseelsorger Bernd Paul, die Wehrführer und Kameraden unserer Gemeindefeuerwehren Göttien, Tüschau-Krumasel und Karmitz sowie Abordnungen der Feuerwehren Gistenbeck und Lüchow. 

    Ein besonderer Dank gilt unseren Kameradinnen und Kameraden für ihre spontane Hilfe und Feierlaune. 

     

  • Jahreshauptversammlung 2016

    Geschrieben von Johann Fritsch, veröffentlicht von Torsten Urban stv Ortsbrandmeister

    fri Küsten. Gleich zwei Sitzungen auf einmal standen bei den Küstener Blauröcken auf dem Programm. Neben der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr trafen sich in der Gaststätte „Zum grünen Winkel“ auch die Mitglieder des Fördervereins.

    Nach Angaben von Ortsbrandmeister Dieter Warnecke stehen in Küsten für Ernstfälle 32 Aktive zur Verfügung. Die Frauen und Männer hatten im letzten Jahr 15 Einsätze zu bewältigen, Unfälle waren dabei nicht zu verzeichnen. Beim Nachwuchs engagieren sich 16 Jugendliche, mehr als die Hälfte davon sind Mädchen. Der von ihnen gewählte Jugendwart Christoph Schulz wurde von der Versammlung bestätigt. Zahlenmäßig am kleinsten ist mit neun Angehörigen die Altersabteilung.

    Zu den vielen Vorhaben 2016 gehören neben den üblichen Ausbildungs- und Übungsdiensten unter anderem Blutspendeaktionen und der Feuerwehrball im März. Der Ortsbrandmeister stimmte die Zuhörer auch schon auf das Jahr 2017 ein, für das sich seine Wehr sehr viel vorgenommen hat. Sie richtet zunächst den Wettbewerb für die vier Wehren der Gemeinde Küsten aus, dann den traditionell offenen Pokalwettkampf. Letzterer wird zugleich Generalprobe für den ebenfalls im Dorf stattfindenden Kreisfeuerwehrtag sein.

    Die Jahreshauptversammlung bot wieder den Rahmen für eine ganze Reihe von Beförderungen. So darf Thomas Warratz nun die Schulterstücke eines Löschmeisters tragen. Der Stellvertretende Ortsbrandmeister Torsten Urban wurde wie Ralf Salewski zum Hauptlöschmeister ernannt.

    Dr. Herbert Geldermann gab als Vorsitzender des Fördervereines anschließend seinen Tätigkeitsbericht ab. Die Gruppierung unterstützt die Ortswehr mit finanziellen Mitteln, die im letzten Jahr für die Jugendfeuerwehr, das Gerätehaus und die Beschaffung von Ausrüstungsteilen verwendet wurden. Das Engagement des Vereins für die Blauröcke ist in Küsten nicht mehr wegzudenken.


 

nicht drücken, mitmachen